Renova Group

Investment Holding

Profilbild Viktor Vekselberg

Quelle: Renova Group

14,4 Mrd. $

Eigenkapital 2016

SitzMoskau, Russland
Gründung1990
UnternehmensgründerViktor Vekselberg, Len Blavatnik
UnternehmensleitungViktor Vekselberg
ProdukteInvestment
Sitz in Deutschland
100.000+

Mitarbeiter 2016

- Mrd. $

Gesamterlöse 2016

- Mrd. $

Gewinn nach Steuern 2016

Infografik Renova Gruppe

Informationsgrafik über das Unternehmen Renova

Unternehmen

Marktposition

Werbung

Die Renova Group wurde 1990 als Asset Management Company von Viktor Vekselberg und Len Blavatnik gegründet. Ursprünglich war das Unternehmen ein Russisch – U.S. – Joint Venture.

Die Unternehmens-Strategie ist:

*Akquisition von Assets in Industrien mit hohem Wachstums- und Konsolidierungspotential, *Konzentration auf die Bildung von führenden Industrie-Unternehmen, *Diversifikation, *Beteiligung an starken Management-Teams

Viktor Vekselberg ist Vorstandsvorsitzender.

Unternehmensgruppe

Die Renova Management AG, mit ihrem Sitz in der Schweiz, ist eine international tätige Strategieberatung für die Renova Gruppe.

In folgenden Unternehmensbereichen ist die Renova Gruppe investiert:

Metallurgie: EZ OCM bietet Metall Raffinerie und Prozessbearbeitung für Nicht-Eisen-Metalle an. Industrieprodukte aus Gold, Silber und Platin werden im Werk JSC Ekaterinburg hergestellt.

KUZOCM ist einer der führenden russischen Nicht-Eisen-Metall-Verarbeiter für Kupfer, Nickel, Zink und Zinklegierungen. Weitere wichtige Produkte sind Beryllium, Zirkonium und Kupferlegierungen.

Mit einer Beteiligung von 40,46% an SCHMOLZ + BICKENBACH gehört der Spezialstahl-Hersteller aus der Schweiz zu Renova. Er ist der größte Produzent und Hersteller von Walzprofilen und Schmiedestücken aus rostfreiem, Spezial- und Werkzeugstahl.

UC RUSAL ist einer der großen Aluminiumproduzenten und wurde 2007 gegründet. Als nächster strategischer Schritt ist die Erschließung neuer Rohstoffquellen durch Akquisition geplant. 25% +1 an Norilsk Nickel wurden dazu erworben. Die Beteiligung von Renova beträgt 5,66%.

Bebauung: Die Firma KORTROS ist eine Verwaltungsgesellschaft für den Bau und die Entwicklung von Immobilien. Die Geschäftsstrategie konzentriert sich vor allem auf integrierte Landentwicklungsprojekte zur Schaffung neuer Stadtbezirke und Satellitenstädte in den großen Metropolen Russlands.

Maschinen: Die diversifizierte Industrie-Holding ROTEC wurde 2010 gegründet. Das Unternehmen bietet Gas- und Dampfturbinen-Services, Pumpen-Reparatur und   -Optimierungen an und ist damit in High-Tech Projekten der Stromerzeugung, Chemie und Biotechnologie aktiv. Das Unternehmen partizipiert von der Zusammenarbeit mit Oerlikon und Sulzer, die ebenfalls zu Renova gehören.

Mit einer Beteiligung von 62,86 % ist SULZER integriert. Das Unternehmen blickt auf eine langjährige Erfahrung und technische Innovationen im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Beschichtungstechnik. Geräte für den Öl- und Gas-Sektor, die Stromerzeugung, die Zellulose-Herstellung sowie für den Maschinenbau werden geliefert.

URALS TURBINE PLANT ist der Spezial-Hersteller für Gas- und Dampfturbinen in der Energie-Branche. 50% der in Russland installierten Turbinen werden hier produziert.

Flughäfen: AIRPORT OF REGIONS ist eine Holding Company in Russland, die als strategischer Investor tätig ist. Die Investitionen in diesem Bereich erstrecken sich auf die Projekte Ekaterinburg Koltsovo Airport, Samara Kurumoch International Airport, Nizhny Novgorod International Airport, und Rostov-on-Don International Airport. Darüber hinaus gibt es Beteiligungen an den Flughafen-Neubauprojekten Rostov-on-Don und Saratov.

Energie: 2009 wurde das Joint Venture mit JSC Rusnano geschlossen und HEVEL LLC gegründet, die größte russische Solar-Strom-Unternehmung. Die Solar PV-Module werden in Novocheboksarsk hergestellt. Das Wissenschafts- und Technologie-Zentrum, mit dem Fokus auf Forschung und Entwicklung von Solar-Energie, in St. Petersburg, ist das einzige seiner Art in Russland.

T PLUS GROUP wurde 2002 als IES Holding gegründet und im Bereich Stromerzeugung und Wärmeversorgung tätig. 59 Kraftwerke und mehr als 15.000 km Fernwärmeleitungen erzeugen 7% des Strombedarfs und 10% der Fernwärme in Russland.

Wohnungsbau und öffentliche Versorgung: NEW EUROPE REAL ESTATE ist ein Investmentfond, der Großprojekte in den baltischen Märkten entwickelt. Das Unternehmen ist an der Entwicklung von Wohn-und Gewerbeimmobilien sowie an Entertainment-Zentren, Freizeiteinrichtungen und Projekten der öffentlichen und sozialen Infrastruktur beteiligt.

RUSSIAN UTILITY SYSTEMS wurde 2003 gegründet und ist ein privates Versorgungsunternehmen. Das Ziel ist es, den Versorgungsektor in Russlands Städten zu verbessern. Die Bereiche Strom, Wärme, Wasserversorgung und Wasserentsorgung werden abgedeckt.

Telekommunikation: Die AKADO Group ist die Telekommunikations-Holding der Renova-Gruppe, die moderne Glasfaser-Technologien für B2B- und B2C-Segmente anbietet. Die Hauptwerte werden durch KOMKOR und JSC dargestellt. Ferner beinhaltet dieser Bereich Kabel-Fernseh-Betreiber in St. Petersburg, Leningrad, Yekaterinburg, Minsk und in der Sverdlovsk Region.

Mit ihrem Sitz in Rom und London ist OCTO TELEMATICS der führenden Anbieter von Telematik-Versicherungen, mit Niederlassungen in 20 Ländern. Die 8 der 10 größten KFZ-Versicherer gehören zu ihren Kunden.

Bergbau: Mit seiner Gründung 2002 war ZOLOTO KAMCHATKI das erste Unternehmen, das 2006 Gold-Erz in Kamtschatka förderte. Derzeit hält das Unternehmen 9 Minen- und Explorations-Lizenzen und hat damit Zugriff auf geschätzte Ressourcen von 375 Tonnen Gold.

Chemie-Industrie: Die ENERGOPROM GROUP bündelt die großen Kohlenstoff-Hersteller in Russland, Novocherkassk, Novosibirsk und Chelyabinsk Electrode Plants, Doncarb Graphite und Aviauglerod. Das Kernprodukt ist synthetischer Graphit, ein Nano-Tech-Material. Mehr als 50% der Produkte gehen in den Export. Weltweit gehört Energoprom zu den Top 5 Carbon- und Graphit-Herstellern.

Das Asset Management der ORGSYNTES GROUP fokussiert sich auf die produzierende Groß-Chemie. Die JSC Khimprom, eines der großen Chemie-Unternehmen und JSC Percarbonate, ein Hersteller von Sodium Percarbonat gehören zu den investierten Unternehmen.

Hi-Tech: Mit einer Beteiligung von 44,4 % gehört OERLIKON zur Renova-Gruppe. Das hochspezialisierte Unternehmen mit seinem Sitz in der Schweiz ist ein klarer Marktführer in der Bereitstellung von wertschöpfenden, proprietären Technologien für Oberflächenlösungen, die Herstellung von künstlichen Fasern und Polykondensationssystemen, Antrieben und Verlagerungslösungen sowie Vakuumpumpen und -komponenten.

Aus dem Joint Venture zwischen Renova und Medtronic ist STENTEX hervorgegangen. Der Medizin-Technologie-Spezialist mit seinen Lösungen für Patienten mit koronaren Herzerkrankungen ist einer der Marktführer. Mehr als 160.000 Patienten werden pro Jahr mit Produkten von Stentex behandelt.

Finanz- und Asset-Management: BIG PENSION FUND wurde 1995 gegründet und ist einer der ältesten privaten, russischen Pensionspläne. Mehr als 300 Industrie- und städtische Unternehmen haben hier ihre Altersvorsorge hinterlegt.

Im Jahr 2000 wurde COLUMBUS NOVA gegründet. Das Investmentunternehmen mit Büros in New York, Los Angeles und Charlotte managet Assets im Wert von 2 Mrd. $. Die investierten Bereiche sind Öl & Gas, Telekommunikation und Baugewerbe.