Donald L. Bren

Unternehmer

0 $
(0Horizontaler Pfeil)

Vom 23.01.2020 Quelle: Forbes
(Veränderung zum Vortag)

Echtzeit-Vermögen

Herkunft des Reichtums:Irvine
Alter:87
Geburtsort:Los Angeles, Kalifornien, USA
Wohnort:Newport Beach, Kalifornien, USA
Ausbildung:Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften und Business Administration, University of Washington
Aktuelle Tätigkeit:Vorstandsvorsitzender von Irvine
Bereits gespendet:1,3 Mrd. $
8
429,4 Mio. Dollar/Jahr
ca. 10 Mio. $

Vermögen mit 30

ca. 500 Mio. $

Vermögen mit 50

Infografik Donald Bren

Informationsgrafik des Milliardärs Donald Bren

Biographie

Kindheit

Werbung

Donald L. Bren wurde am 11. Mai 1932 in Los Angeles, Kalifornien, USA geboren. Seine Eltern waren Marion Newbert und Milton Bren, der zunächst als Navi-Offizier und dann als Filmproduzent tätig war. Seine Eltern ließen sich 1948 scheiden und heirateten dann andere Partner.

Ausbildung

Bren machte seinen Abschluss als Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften und in Business Administration an der Washington University. Er bewarb sich für die Olympiade 1956, konnte jedoch bedingt durch eine Verletzung nicht teilnehmen.

Erste Jobs

Nach dem College war er als Offizier für 3 Jahre beim Marine Korps.

Unternehmertum

1958 gründete er die Bren Company, die Häuser in Orange County baute.

Im Jahr 1963 startete er mit zwei anderen das Unternehmen Mission Viejo Company MVC. Auf einer Fläche von 10.000 Hektar planten und bauten sie die Stadt Mission Viejo im Orange County, Kalifornien. Von 1963 bis 1967 war Bren Präsident von MVC.

Donal Bren entwarf den Plan für die Straßen und Häuser von Mission Viejo. Die Entwicklung von Mission Viejo war so gut, dass Häuser bereits vor Baubeginn verkauft wurden. Die Bevölkerung erreichte im Jahr 2010 93.305 Einwohner.

Bren verkaufte sein Unternehmen Bren Company für 34 Mio. $ an International Paper und kaufte es in der Rezession 1972 für 22 Mio. $ wieder zurück.

Er verkaufte seine Firmen und trat mit dem Erlös einer Investorengruppe bei, um 1977 die Irvine Company zu kaufen. Bren als größter Anteilseigner hielt 34,3% an dem Unternehmen und wurde stellvertretender Vorsitzender.

Er erwarb weitere Anteile und wurde 1983 als Mehrheitseigner von Irvine zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Im Jahr 1996 hatte er alle Unternehmensanteile aufgekauft und war Alleinbesitzer von Irvine.

Irvine plante und entwickelte von Grund auf die City of Irvine, eine kalifornische Stadt mit heute 250.000 Bewohnern. Dabei engagiert sich das Unternehmen für das Leben der Menschen in dieser Stadt. Nachhaltiges Wohnen, Arbeiten und Einkaufen für Menschen und Unternehmen steht im Fokus. Irvine führte Wassererhaltungssysteme ein sowie die ersten hybrid-elektrischen Gebäude. Irvine erreichte die Nr.1 im Ranking der Environmental Protection Agency.

Im Jahr 2014 machte Irvine ein weiteres Landgeschenk über 2.500 Hektar. Damit erreichte die Fläche des für Naturschutzmaßnahmen bereit gestellten Landes 57.000 Hektar, soviel wie die Fläche von 67 Central Parks (von New York).

Im Jahr 2015 startet Irvine als erstes Immobilienunternehmen mit Stromspeichersystemen von Tesla das hybrid-electric-building.

Bren’s Immobilien-Imperium umfasst mehr als 500 Bürogebäude, 43 Shopping-Center, 60.000 Apartments, 3 Hotels, 5 Yachthäfen und 3 Golf-Plätze.

Familie

Donald Bren war dreimal verheiratet. Gemeinsam mit seiner ersten Frau Diane hat er die Kinder Cary Bren (*1959) und Steve Bren (*1960). 1977 heiratete er Mardelle Bren. Sie haben eine Tochter Ashley Bren (*1968). Im Mai 1998 heiratete er Brigitte Muller, sie haben einen Sohn (*2003). Donald Bren hat drei weitere Kinder aus zwei früheren Beziehungen.

Vermögen

Als einer der reichsten Menschen Amerika, wird er auf der Forbes Liste 2017 gleich hinter den Reuben brothers geführt.

Wohltätigkeit

Laut Business Week 2008 tätigte Bren Spenden über die Donald Bren Foundation und Irvine Company an verschiedene Einrichtungen der Ausbildung, des Umweltschutzes und der Forschung sowie in anderen Bereichen in Höhe von mehr als 1 Mrd. $.

Bisher wurden mehr als 1,3 Mrd. $ gespendet.

Bren spendete bedeutende Summen für die K-12 Schulen und stiftete 50 Sitze für Professoren und Forscher an Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Heutige Tätigkeit

Bren ist Vorsitzender und Inhaber der Irvine Company. Er ist Vorstandsmitglied und Treuhänder des California Institute of Technology. Treuhänder des Orange County Museum of Art sowie der University of California und der Irvine Foundation.