Shiv Nadar

Unternehmer

0 $
(0Horizontaler Pfeil)

Vom 30.11.2020 Quelle: Forbes
(Veränderung zum Vortag)

Echtzeit-Vermögen

Herkunft des Reichtums:HCL
Alter:75
Geburtsort:Thoothukudi, Indien
Wohnort:Delhi, Indien
Ausbildung:Bachelor of Science, PSG College of Technology
Aktuelle Tätigkeit:Vorsitzender von HCL und Vorsitzender der Shiv Nadar Foundation
Bereits gespendet:125 Mio. $
8
302,5 Mio. Dollar/Jahr
ca. 30000 $

Vermögen mit 30

ca. 900 Mio. $

Vermögen mit 50

Infografik Shiv Nadar

Informationsgrafik über den Milliardär Shiv Nadar

Biographie

Kindheit

Werbung

Shiv Nadar wurde am 14. Juli 1945 in Moolaipozhi Village, Toothukudi, Indien geboren. Seine Eltern waren Sivasubramaniya Nadar and Vamasundari Devi.

Ausbildung

Nadar besuchte die Town Higher Secondary School in Kumbakonam. Er erhielt vorzeitig die Zulassung und ging zur Town High School, die er 1957 abschloss, um zu studieren.

Nadar erhielt einen Hochschulabschluss am American College in Madurai und einen Abschluss in Elektrotechnik und Elektronik-Engineering vom PSG College of Technology in Coimbatore.

Erste Jobs

Shiv Nadar begann seine Karriere 1967 bei der Walchand Group in Pune. Er startete jedoch schnell eigene Unternehmungen in Partnerschaften mit Freunden und Kollegen.

Unternehmertum

Das erste Unternehmen war Microcomp. Eine Firma die digitale Taschenrechner in Indien verkaufte.

Shiv Nadar gründete 1976 sein Unternehmen HCL mit einer Investitionssumme von umgerechnet 2.500 $.

Im Jahr 1980 wagte sich HCL auf den internationalen Markt und eröffnete Far East Computers, um IT-Hardware in Singapur zu vermarkten. Im ersten Jahr betrug der Umsatz ca. 14.000 $ und war die Grundlage, den Außenhandel weiter auszudehnen.

HCL America wurde 1989 in Sunnyvale, Kalifornien, gegründet.

Am 12. November 1991 wurde HCL an der Börse gelistet.

1999 stellt HCL sein Dienstleistungsangebot für Unternehmen in Europa zur Verfügung. Die integrierten Leistungen umfassen Infrastruktur, IT, Technik sowie Forschung und Entwicklung.

2005 wurde HCL einer massiven Transformation unterzogen, um besser auf die Marktanforderungen reagieren zu können. Das neue Managementkonzept „Employee First, Customer Second“ war so bahnbrechend, dass sich die Harvard Business School 2007 hierzu mit einer Fallstudie beschäftigte. Das Magazin Fortune bewertete HCL als „weltweit innovativstes Management“.

Ideapreneurship wurde ein wichtiger Wachstumsmotor von HCL.

Im Jahr 2008 wurde die britische Axon Group von HCL für 590 Mio. $ übernommen.

Seine Tochter Roshni Nadar wurde 2009 CEO von HCL.

2013 machen die Umsätze von HCL Europa 30% der Gesamteinnahmen aus.

Nadar blieb der größte Anteilseigner von HCL, ohne eine Managementkontrolle zu behalten.

HCL betreibt Niederlassungen in 26 Ländern und bedient Kunden in über 35 Ländern.

Familie

Shiv Nadar ist mit Kiran Nadar verheiratet. Sie haben eine Tochter, Roshni Nadar. Seine Frau arbeitet für den SSN Trust, die Public Health Foundation of India, die Rasaja Foundation sowie die Rajiv Ganhi Foundation.

Ihre Tochter Roshni Nadar ist Geschäftsführerin und CEO der HCL Corporation.

Vermögen

Als fünft-reichster Inder ist er einer der reichsten Menschen der Welt. Auf die Forbes Liste 2016 schafft er es auf Rang 88.

Wohltätigkeit

Über die Shiv Nadar Stiftung, die 1994 gegründet wurde,  unterstützt er soziale Projekte insbesondere aber pädagogische Institutionen. Das SSN College of Engineering in Chennai wurde durch die Stiftung gegründet. Stipendien für wirtschaftlich benachteiligte Kinder werden durch die 2009 gegründete VidyaGyan Foundation vergeben.

Nadar engagiert sich für die Gesundheitsstiftung PHFI, um bessere Standards in Indien zu etablieren.

2010 versprach Nadar, mehr als 10% seines Vermögens zu spenden. Er verkaufte 2,5% seiner Unternehmensanteile für 125 Mio. $ und spendete das Geld in seine Stiftung.

Heutige Tätigkeit

Shiv Nadar ist Vorsitzender von HCL Technologies und Vorsitzender der Shiv Nadar Stiftung.