Stefan Persson

Unternehmer

0 $
(0Horizontaler Pfeil)

Vom 23.01.2020 Quelle: Forbes
(Veränderung zum Vortag)

Echtzeit-Vermögen

Herkunft des Reichtums:H&M
Alter:72
Geburtsort:Stockholm, Schweden
Wohnort:Stockholm
Ausbildung:Studierte Kunstgeschichte an der University of Stockholm
Aktuelle Tätigkeit:Chairman von H&M
Bereits gespendet:Weit über 55 Mio. $
3
560 Mio. $
ca. 8 Mio $

Vermögen mit 30

ca. 3,8 Mrd. $

Vermögen mit 50

Infografik über Stefan Persson

Infografik über Stefan Persson

Biographie

Kindheit

Werbung

Carl Stefan Persson wurde am 4. Oktober 1947 in Stockholm (Schweden) geboren und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Er hat eine Schwester namens Carolyn Denise Persson. Sein Vater war Erling Persson, der im Jahre 1947 das schwedische Textilhandelsunternehmen H&M (Hennes & Mauritz AB) gründete.

Ausbildung

Stefan Persson studierte von 1969 bis 1973 Kunstgeschichte an der Universität Stockholm.

Nach der Ausbildung

Nach seinem Studium trat er dem elterlichen Betrieb (H&M) bei und machte dort anfangs erste Erfahrungen als Country-Manager – So war er von 1976 bis 1982 für das Geschäft in Großbritannien verantwortlich.

Übernahme von H&M

Im Jahre 1982 übernahm Persson das Unternehmen von seinem Vater, als dieser in den Ruhestand ging. Zunächst war er von 1982 bis 1997 Generaldirektor und seit 1998 ist er Aufsichtsratsvorsitzender.

Mitte der 1980er Jahre gründete Stefan Persson ein hauseigenes Designer-Team, besetzt mit aktuellen Designschulabsolventen und ließ die Kleidungsartikel in Ländern wie Bangladesch, China und der Türkei produzieren.

Im Oktober 2002 verstarb Perssons Vater im Alter von 85 Jahren.

Stefan Persson hält 31 Prozent der Anteile an H&M.

Vermögen

Mit einem Vermögen von 19,3 Milliarden US-Dollar ist Stefan Persson, nach der Bewertung von Forbes, vor dem IKEA-Gründer Ingvar Kamprad, der reichste Schwede.

Familie

Stefan Persson ist mit Carolyn Denise Persson verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder. Karl-Johann Persson (*1975) ist seit 2009 als Präsident und CEO von H&M tätig. Charlotte Söderström (*1977) sowie Tom Persson (*1985).

Wohltätigkeit

Stefan Persson ist Mitgründer der Erling-Person Familien-Stiftung die im Jahre 1999 in Erinnerung an Erling Persson gegründet wurde. Die Stiftung unterstützt die medizinische Forschung und Krankenhäuser sowie Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen, mit dem Ziel, dass die nächste Generation in sicheren Bedingungen aufwachsen und ihr Potential voll entfalten kann.

Auch ist er Mitgründer der H&M Foundation, eine Non-Profit-Organisation mit der Mission, die Lebensbedingungen zu verbessern, indem sie in Menschen, Gemeinschaften und innovative Ideen investiert. Ihre Ziele sind die Gleichheit der Menschen, die besser Bildung, sauberes Trinkwasser sowie Sanitäranlagen auf der ganzen Welt und der Umweltschutz.

Persson ist aktueller Treuhänder der Mentor Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die Drogenmissbrauch unter Jugendlichen bekämpfen will. Gegründet wurde die führende internationale NGO (Nichtregierungsorganisation) im Jahre 1994 von Königin Silvia von Schweden in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation.

Zudem unterstützt er Djurgårdens IF, einer der führenden Fußballvereine in Schweden.

Wie viel Stefan Persson bisher insgesamt gespendet hat, ist nicht bekannt, eine einzige Spende von ihm, an die H&M Foundation, belief sich allerdings auf über 52 Millionen Euro.