Lawrence Edward Page

Unternehmer

Quelle: Google Inc.

0 $
(0Horizontaler Pfeil)

Vom 15.07.2019 Quelle: Forbes
(Veränderung zum Vortag)

Echtzeit-Vermögen

Herkunft des Reichtums: Google / Alphabet
Alter:46
Geburtsort:East Lansing, Michigan, USA
Wohnort:Palo Alto, Kalifornien, USA
Ausbildung:Bachelor of Science an der University of Michigan,
Master of Science, Stanford University
Aktuelle Tätigkeit:CEO bei Alphabet
Bereits gespendet:> 165 Mio. $
8
2,12 Mrd. Dollar/Jahr
ca. 3 Mrd. $

Vermögen mit 30

-

Vermögen mit 50

Infografik über Larry Page

Infografik über Larry Page

Biographie

Kindheit

Werbung

Lawrence („Larry“) Edward Page wurde am 26. März 1973 in East Lansing, in Michigan (USA) geboren. Seine Eltern waren der Informatikprofessor Carl Viktor Page und die Datenbankentwicklerin Gloria Page. Der ältere Bruder, Carl Page Jr., ist IT-Unternehmer.

Als Page sechs Jahre alt war, beschäftigte er sich das erste Mal mit Computern, da er mit den technischen Geräten „spielen“ konnte. Sein älterer Bruder, der sich auch für Computer interessierte, brachte Lawrence bei, die Sachen auseinanderzubauen und so realisierte Page schon sehr früh, dass er etwas erfinden wollte.

Im Alter von zwölf Jahren las Larry Page die Biographie von Nikola Tesla, die ihn prägte, da Lawrence hierbei die Erkenntnis gewann, dass Geld für die technische Entwicklung verdient werden muss. Auch spielte Page Saxophon und studierte Musikwissenschaften während des Erwachsenwerdens. In einem Interview gab er bekannt, dass ihn seine musikalische Ausbildung, seine Ungeduld und seine Obsession für Geschwindigkeit, in der Computertechnik inspirierte.

Ausbildung

Page besuchte von 1975 bis 1979 die Okemos Montessori Schule (heute: Montessori Radmadoor) in Okemos, Michigan (USA). Daraufhin besuchte er die High School und graduierte im Jahre 1991.

Nach der Schule schrieb Page sich für ein Studium der Ingenieurwissenschaften mit Spezialisierung auf Computerwissenschaften an der University of Michigan ein und graduierte mit einen Bachelor of Science mit Auszeichnung. Während seines Studiums war Page bereits Software-Entwickler für Management-Systeme und für CogniTek.

Nach seinem Bachelor-Studiengang schrieb sich Page für die Promotion an der Stanford University ein, ließ seine Dissertation allerdings kurz nach seinem bestandenen Master-Abschluss ruhen, da er sich voll und ganz seiner mit Sergey Brin entwickelten Suchmaschine hingab.

Gründung von Google

Während des Studiums an der Stanford University freundeten sich Larry Page und Sergey Brin an (1995). Gemeinsam arbeiteten sie an einer Forschungsarbeit für die Stanford University, bei der sie den PageRank-Algorithmus entwickelten (benannt nach Larry Page). Der PageRank-Algorithmus bewertet die Popularität einzelner Seiten im World Wide Web.

Da Page und Brin in ihren entwickelten Algorithmus einen großen Nutzen sahen, meldeten sie diesen zum Patent an und entwickelten auf dieser Grundlage die Suchmaschine Google, die am 15. September 1997 veröffentlicht wurde.

Gegenüber anderen Suchmaschinen wie zum Beispiel Altavista oder Yahoo hatte Google die entscheidende Vorteile, dass die Seite bei der damals noch langsamen Internetverbindung wesentlich schneller geladen wurde und zudem auch stabiler war, da Page und Brin für Google mehrere einzelne Computer parallel schalteten, anstatt einen Großrechner zu nutzen. Darüber hinaus hatten sie dank des PageRank-Algorithmus ein qualitativ hochwertiges Bewertungssystem.

Am 4. September 1998 gründeten Larry Page und Sergey Brin Ihre Unternehmen, die Google Inc. (für mehr Informationen, siehe Alphabet).

Rückschläge

Page ist bereits seit über einem Jahrzehnt an der Autoimmunkrankheit Hashimoto erkrankt, die bei ihm zu einer Stimmbandlähmung führte. Zunächst war lediglich das linke Stimmband betroffen, welches sich bisher nicht erholt hat. Seit 2012 ist zudem noch das rechte Stimmband von einer Lähmung betroffen, weswegen Page zu damaliger Zeit selbst wichtigen Geschäftsterminen absagte.

Page selber teilte der Öffentlichkeit mit, dass diese Krankheit ihn nicht behindere.

Durchbruch

Entscheidend für seinen Erfolg war die Entwicklung des PageRank-Algorithmus, welcher die Grundlage für die Suchmaschine Google darstellte.

Familiäre Stellung

Larry Page ist seit 2007 mit Lucinda Southworth verheiratet.

Wohltätigkeit

Larry Page ist an mehreren gemeinnützigen Organisationen beteiligt, seine persönliche Philanthropie scheint jedoch von Google aus geleitet zu werden, so sind die meisten seiner Spenden auf den technologischen Fortschritt gerichtet. So macht er sich zur Aufgabe, die umweltfreundliche Energie weiterzuentwickeln und unterstützt so unter anderem Tesla Motors.

Zudem ist Page ein Vorstandsmitglied der X-Price-Stiftung, die große Wettbewerbe in den fünf Bereichen Bildung, globale Entwicklung, Energie und Umwelt, Biowissenschaften sowie Exploration veranstaltet.

Heutige Tätigkeit

Larry Page ist heute CEO der Alphabet Inc., der vormaligen Google Inc., welche jedoch noch unter selben Namen als Tochterunternehmen weiter existiert.

Zukunftspläne / Visionen

Auch in Zukunft will sich Page voll und ganz seinem Unternehmen widmen und ähnlich wie Sergey Brin die Welt zu einem besseren Ort machen. So interessiert er sich für die umweltfreundliche Energie und Medienberichten zufolge, beschäftige er sich unter anderem um die Realisierung von fliegenden Autos – auch wenn derzeit noch an dem selbstfahrenden Google Car gearbeitet wird.

Zudem wird Google weiter das „Google Home“ entwickeln und auch der Google Messenger „Google Allo“ bleibt in Zukunft ein Projekt, an dem Page arbeiten wird.