,

Die bestbezahlten Athleten – Top 10

Footballspieler

Platz 1: Christiano Ronaldo

Der von der FIFA dreimalig ausgezeichnete Weltfußballer, Christiano Ronaldo, ist der wahrscheinlich populärste und erfolgreichste sowie der bestbezahlte Sportler auf der Welt.

Der am 5. Februar 1985 geborene portugiesische Fußballer, ist seit Sommer 2009 bei Real Madrid unter Vertrag und ist dort der Kapitän, Rekordspieler und Rekordschütze. Seit dem Transfer nach Real Madrid hat er bereits über 300 Spiele gespielt, in denen er durchschnittlich ein Tor pro Spiel erzielt hat. Diese Quote ist in der europäischen Topliga im 21. Jahrhundert noch nicht erreicht worden.

Als bester Torschütze Europas gewann er vier mal den Goldenen Schuh, wurde mehrfach zum Torschützenkönig verschiedener Vereinswettbewerbe und drei mal zu Europas Fußballer des Jahres 2008, 2014 und 2016 gewählt.

FIFA Ballon d’Or bzw. Weltfußballer des Jahres wurde er in den Jahren 2008, 2013 und 2014. Zudem war er bei diesen Wahlen vier mal auf den zweiten Platz, sowie einmal auf den dritten. Doch dies sind nur die bekanntesten Titel, unter den vielen, die er gewann.

Christiano Ronaldo hatte im vergangen Jahr ein Einkommen von rund 77,4 Millionen Euro. Sein Vermögen wird auf 210 Millionen Euro geschätzt.

Platz 2: Lionel Messi

Der argentinische Fußballspieler Lionel Andrés Messi Cuccittini, der auch die spanische Staatsangehörigkeit besitzt, spielt seit seinem 14. Lebensjahr für den FC Barcelona.

Bereits mit 24 Jahren, wurde er in seinem Verein Rekordschütze und schon ein Jahr später, mit 25 Jahren war er der jüngste Spieler in der Geschichte der Primera División, (der höchsten spanischen Fußballliga) der 200 Tore erzielte. Als einziger Spieler, hat er dort bis heute mehr als 300 Erstligatore erzielt.

Zudem wurde er viermal in Folge, von 2009 bis 2012 zum Weltfußballer des Jahres gewählt und auch im Jahre 2015 gewann er erneut diesen Titel. Er ist der Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft, gewann vier mal den Titel der UEFA Champions League und wurde 2009 Europas Fußballer des Jahres.

Lionel Messi hatte 2015 ein Einkommen von mindestens 71,5 Millionen Euro. Sein Vermögen wird auf 200 Millionen € geschätzt.

Platz 3: LeBron James

Der US-amerikanische Basketballspieler LeBron Raymone James spielt seit 2003 bei den Cleveland Cavaliers in der nordamerikanischen Profiliga, der NBA. Lediglich von 2010 bis 2014 war er bei Miami Heat.

Der 203 cm große Basketballspieler war 2012, 2013 und 2016 NBA Champion, wurde viermal zum NBA Most Valuable Player gewählt und einmal war er NBA Scoring Champion.

James hat mit Nike einen erstmals in der Firmengeschichte, lebenslangen Werbevertrag. Neben Nike macht er außerdem noch für Sprite und die Kaugummimarke Bubblicious Werbung.

So hatte LeBron James im vergangenen Jahr ein Einkommen von geschätzten 67,8 Millionen Euro. Sein Vermögen wird zudem auf rund 400 Millionen Euro geschätzt.

Platz 4: Roger Federer

Der Schweizer Tennisprofi Roger Federer wurde in den Jahren 2005 bis 2008, viermal zum Weltsportler des Jahres gewählt und zählt zu den besten Tennisspielern in der Geschichte.

Er ist der einzige Spieler, der dreimal, drei Slam-Titel in einer Saison gewann. Außerdem ist Roger Federer einer von acht Spielern, die alle vier Grand-Slam-Tuniere gewannen. Er gewann 88 Titel im Einzel und acht im Doppel, insgesamt 17 Grand-Slam Tuniere im Einzel und war auf Platz eins der Tennisweltrangliste in den Jahren 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009.

Roger Federer hatte im vergangenen Jahr ein Einkommen von rund 59,6 Millionen Euro und sein Vermögen wird auf 253 Millionen € geschätzt.

Platz 5: Kevin Durant

Kevin Wayne Durant ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der 2016 von den Oklahoma City zu den Golden State Waariors der NBA wechselte. Zudem ist er noch Schauspieler.

Durant wurde im Jahr 2014 zum NBA Most Valuable Player und zum NBA All-Star MVP (2012) gewählt. Außerdem gewann er vier NBA Scoring Titel, den NBA Rookie of the Year Award und zwei olympische Goldmedaillen.

Kevin Durant hat ein Einkommen von umgerechnet rund 49,4 Millionen Euro und ist damit der fünftbestbezahlte Athlet auf der Welt.

Platz 6: Novac Đoković

Der serbische Tennisspieler Novak Đoković beendete vier Saisons auf Platz eins der Tennisweltrangliste und gewann 66 Titel im Einzel sowie ein Turnier im Doppel.

Er gewann zwölf mal bei den Grand-Slam-Tunieren, sechs mal bei den Australian Open, zweimal die US Open, dreimal Wimbledon und einmal die French Open.

Neben weiteren erworbenen Titeln und Auszeichnungen ist Novac Đoković heute einer der erfolgreichsten Tennisspieler auf der Welt. Sein Trainer ist seit 2013 der deutsche Tennisspieler Boris Becker.

Das Einkommen von Novac Đoković lag bei ca. 49 Millionen Euro im vergangen Jahr.

Platz 7: Cam Newton

Cam Newton, ein US-amerikanischer Football-Spieler, ist Quarterback der Carolina Panthers in der National Football League (NFL).

Cam Newton schaffte es mit den Carolina Panthers bis in den Super Bowl in Santa Clara, den das Team allerdings gegen die Denver Broncos verloren hat. Newton wurde allerdings in dieser Spielzeit zu dem Most Valuable Player und dem NFL Offensive PLayer of the Yeahr gewählt. Außerdem wurde er in den Pro Bowl sowie zum All-Pro gewählt und brach den Rekord für die meisten erlaufenen Touchdowns eines Quarterbacks.

Cam Newton hatte 2015 ein Einkommen von umgerechnet rund 46,7 Millionen Euro.

Platz 8: Phil Mickelson

Der linkshändig spielende Profigolfer Phil Mickelson hat in der PGA TOUR bereits 41 Siege erzielt.

Er gewann, um einige wenige Beispiele zu nennen, dreimal das Green Jacket der US-Masters in den Jahren 2004, 2006 und 2010, die PGA Championship und den The PLAYERS Championship, der unter den Spielern als fünftes Major geltend ist.

Die Statistiken zeigen, dass Phil Mickelson einer der besten Putter ist, 2013 beispielsweise, hatte er die sechste Rangpostion von 180 Golfern. Außerdem wurde er 2012 in die World Golf Hall of Fame aufgenommen.

Mit Einnahmen von ungefähr 46,5 Millionen Euro belegt Mickelson den achten Platz der am besten verdienenden Sportler.

Platz 9: Jordan Spieth

Ein weiterer Profigolfer der PGA Tour ist Jordan Spieth.

Der US-amerikanische Profigolfer hat zwei Majorsiege, einen bei den US Open und den anderen bei The Masters. Er wurde 2013 als Rookie of the Year und 2015 als Player of the Year der PGA Tour ausgezeichnet.

Sein Einkommen wird auf 46,4 Millionen Euro im vergangenen Jahr geschätzt.

Platz 10: Kobe Bryant

Der ehemalige US-amerikanische Basketballspieler Kobe Bryant spielte von 1996 bis 2016 für die Los Angeles Lakers.

Im Jahre 2008 gewann er die Wahl zum Most Valuable Player. Mit den Los Angeles Lakers gewann er fünf NBA-Meisterschaften und 2008 gewann er mit dem Team USA die Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen. In den Olympischen Sommerspielen 2012 konnte Team USA mit Kobe Bryant die Goldmedaille verteidigen.

Kobe Bryant verdiente im Jahre 2015 umgerechnet ca. 43,9 Millionen Euro. Damit belegt er den zehnten Platz der am besten verdienenden Sportler der Welt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.